MATER ARTIS

weibliche Ästhetik
 

Den Zauber des Lebens entdecken

Was habe ich hier zu tun?

Ich lebe an einem Ort, an dem die wenigsten Menschen ihre Gefühe und Bedürfnisse wahrnehmen und zeigen. Sie deffinieren sich meist über das Aussen, die Materie, dass, was sie besitzen und leisten. Ihre Sprache ist oft gewaltvoll und ihre Biograffien sind voller Traumata. Unglückliche Menschen, die angepasst an die Anforderungen der Leistungssgesellschaft ein leeres und abgestumpftes Dasein führen. Die Kinder schreien nach Aufmerksamkeit und Liebe, doch es ist wenig Zeit, weil die Menschheit höher-schneller-weiter "muss." Es herrscht ein ausgeprägtes Mangelbewusstsein. Es fehlt an Liebe, Nähe, Geborgenheit, Zugehörigkeit, Wertschätzung, Selbstbestimmung, Klarheit und Orientierung. Viele sind in Existenzängsten verstrickt - und dass, obwohl der zweite Weltkrieg seit 1945 beendet ist. Seltsam! Die Menschen haben den Kontakt zur geistigen Dimension verloren und nutzen ihr Gehirn nur einseitig (Logik). Dadurch haben die meisten kaum mehr Zugang zu ihrer Intuition und ihren schöpferischen Kräften. Das Leben wurde entzaubert, die Magie des Moments verschwand. Dadurch sind die Herzen verschlossen. Viele nehmen sich als getrennt von allem wahr. Das "Selbst" kann sich unter diesen Bedingungen nicht entwickeln. Der tiefere Sinn ihres Lebens entfaltet sich nicht und am Ende bedauern sie, ihr Leben nicht gelebt zu haben. Sie erschienen mir wie Küken, die gerade erst beginnen, sich aus ihrer Schale zu befreien. Der Individuationsprozess zur Entfaltung des "Selbst" fiindet selten statt, weil der Mut zur eigenen Einzigartigkeit fehlt und die vermeintliche materielle Sicherheit im Vordergrund steht. Doch was passiert, wenn die Seele schreit und der Körper erkrankt?  Dann scheint es für die meisten zu spät. Deshalb lautet meine Empfehlung:
Entdecke Deine Möglichkeiten!Folge Deinen Träumen und entwickle den Mut zu Deiner Einzigartigkeit zu stehen.

Den Zauber des Lebens wieder entdecken

Ich bin gekommen, um als Vorbild andere Menschen zu inspirieren und zu begleiten den Zauber des Lebens wieder neu zu entdecken.  Ihre Wahrhaftigkeit, Liebe und Weisheit zu entdecken, ist für viele sehr berührend. Die eigene kreative Kraft ist ein weiterer Aspekt, den ich   Jeder Menschen ist ein schöpferisches Wesen, dass durch seine mentalen Programme und Gefühle seine Lebenswelt gestaltet. Die eigenen Kreativität führt dazu, die eigene Selbstwirksamkeit zu spüren und macht die Menschen unabhängig von Konsum, denn sie sind im schöpferischen Prozess. Jeder, der sich darauf schon einmal bewusst eingelassen hat, weiß, wie wundervoll es sich anfühlt, ein Bild oder ein Lied zu erschaffen. Tiefe Zufriedenheit stellt sich ein und es fehlt nichts! Das Leben ist erfüllt! Der Zauber des Lebens entfaltet sich!

Der Prozess der Individuation führt zu einer reifen Persönlichkeit, die ihr volles Potential entfaltet, sich mit Neugierde und Freude den Möglichkeiten des Lebens öffnet.

"Sicherheit verhindert die Lebendigkeit des Lebens. Erst das Unvorhersehbare verleiht dem Leben einen Zauber!" Gayala Ricoletti

Wer im Moment ist, der vermisst nichts, denn alles ist schon da. Wir sind Teil des Feldes, aus dem alle Existenz stammt. Leider ist das Bewusstsein dafür verloren gegangen. In unserem Land fühlen sich die Menschen oft isoliert, einsam und getrennt. Wenn sie jedoch verstehen, dass sie geistige Wesen sind, die in ihrem Körper sinnliche Erfahrungen machen können, dann wächst das Bewusstsein, dass sie mit allem verbunden sind. Dass wir meinen, wir wären der Mittelpunkt des Universums ist schon erstaunlich, wenn wir uns anschauen, welches geringe Lichtspektrum wir wahrnehmen. Es könnte schon sein, dass es mehr gibt, als wir denken/ wahrnehmen. Den meisten Menschen fällt es ungaublich schwer, diese Erkenntnis anzunehmen.

Aus: Wikipedia, Spektrum; am 2.6.12 abgerufen, ergänzt

Fast jeder, der schon einmal einen geliebten Menschen verloren hat, der kennt dieses Gefühl, dass die Präsenz auch nach dem Tod noch spürbar ist. Schamanen wissen um diese Geheimnisse des Lebens und des Todes.

Wir sind nicht verloren nach dem Tod. Die Seele lebt weiter! Sie kehrt zurück in das Feld, welches uns alle verbindet. Für das Leben ist diese Erkenntnis wichtig, denn nur wenn wir verstehen, dass wir hier sind, um unser eigentliches Wesen zu erkennen, können wir unser Leben in vollem Bewusstsein leben und genießen.

Schon im Orakel von Delphi wurde die Empfehlung zur Selbsterkenntnis gegeben:

Erkenne Dich selbst- und Du erkennst Gott!

Somit macht es Sinn, sich auf den Weg zu begeben und über sich selbst nachzudenken.

Warum bin ich hier?

Was habe ich zu tun?

Was sind meine Potentiale?

In welchem Rahmen möchte ich sie verwirklichen?

Was möchte ich zum Großen Ganzen betragen?

Was macht mich einzigartig?

Wie kann ich dienen und Freude und Schönheit in die Welt bringen?

Ich sehe zusätzlich zu meiner künstlerischen Tätigkeit meine Aufgabe darin, Menschen in diesem Prozess zu inspirieren und zu begleiten.

Unter meinem bürgerlichen Namen biete ich Seminare und Begleitung für diesen Prozess an. www.britta-g-aufermann.de


Gayala Ricoletti - Numerologische Betrachtung

G = Gemeinschaft, Kommunikation

A= Wille und Energie

Y = Veränderung, Reform

A = Wille und Energie

L = karmische Aufgabe

A = Wille und Energie

R = Wiederbegegnung

I = Reform

C = Spiritualität

O = Einweihung

L = karmische Aufgabe

E = Liebe

T = Weisheit

T = Fügung

I = Reform

Wesenskern: Künstlerin und Heilerin